Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Rassismuskritische Mädchen*arbeit
2022-05-19 07:52

Rassismuskritische Mädchen*arbeit

Die LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg (LAG Mädchen*politik) bietet in Kooperation mit dem BfDA Stuttgart eine Weiterbildung an mit Fokus auf einer rassismus- und machtkritischen Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* mit Rassismus- und/oder Fluchterfahrungen. Die Fortbildung startet im Juli – Anmeldeschluss ist bis zum 27.6. verlängert!!!



Die Weiterbildung richtet sich an Personen, die im Bereich Mädchen* und junge Frauen* arbeiten, mit den Grundlagen der Mädchen*arbeit bereits vertraut und bereit sind, sich mit den Themen Rassismus und Intersektionalität aus der eigenen gesellschaftlichen Positionierung heraus auseinanderzusetzen.
Die Fortbildung gliedert sich in drei Basismodule à drei Tage. Zusätzlich werden drei Vertiefungsmodule angeboten, von denen für die Zertifikatserlangung mindestens ein Vertiefungsmodul besucht werden muss.

Basismodule
•    Modul 1: 12. – 14. Juli 2022 (Mosbach-Neckarelz) Kennenlernen, Grundlagen rassismuskritische Mädchen*arbeit, Intersektionalität
•    Modul 2: 11. – 13. Oktober 2022 (Stuttgart-Möhringen) Erscheinungsformen von Rassismus und Antisemitismus
•    Modul 3_ 17. – 19. Januar 2023 (Online über Zoom) Mädchen*arbeit und Flucht, Transfer in die Praxis, Abschluss

Vertiefungsmodule

•    11. November 2022: Critical Whiteness/Allyship
•    15. November 2022: Menschenwürde als Basis des Miteinanders
•    22. November 2022: Selbstwahrnehmung und Selbstfürsorge in der rassismuskritischen Arbeit
•    13. Januar 2023: Trauma und Traumafolgen

Kosten

•    Solidarischer Betrag: 750,- €
•    Regulärer Betrag: 600,- €
•    Community Betrag: 450,- €
In den Kosten sind Übernachtung und Vollverpflegung für Basismodul 1 und 2 enthalten.

Anmeldung ist bis zum 27. Juni 2022 möglich

Die Plätze bei der Weiterbildung sind begrenzt, für eine Anmeldung bitte den Anmeldebogen auf der Webseite der LAG Mädchen*politik ausfüllen: https://www.lag-maedchenpolitik-bw.de/lag/

Weitere Informationen zur Fortbildungsreihe finden Sie unter:
https://www.lag-maedchenpolitik-bw.de/lag/lag-maedchenpolitik/Termine/2022/Rassismuskritischer-Maedchenarbeit_WBA_web.pdf

Kontakt
LAG Mädchen*politik BW
Debora Nsumbu
Tel.: 0157 53204330
nsumbu@lag-maedchenpolitik-bw.de

 

Zurück

Copyright 2022 Seaside Media. All Rights Reserved.