Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Bündnis&Bildung: Verschwörungstheorien und Antisemitismus
  • AGJF
  • Aktuelles
  • Bündnis&Bildung: Verschwörungstheorien und Antisemitismus
2022-07-14 13:48

Bündnis&Bildung: Verschwörungstheorien und Antisemitismus

Vor 10 Jahren waren Verschwörungstheorien noch ein Nischenthema und wurden eher kurios oder sogar unterhaltsam betrachtet. Man lachte über die Idee, dass Stanley Kubrick nach 2001: A Space Odyssey die Mondlandung auf der Erde fingiert hat, dass die Erde eine Scheibe ist und in Wirklichkeit Echsenmenschen die Welt kontrollieren.



Spätestens seit der Corona-Pandemie haben Verschwörungstheorien eine neue Aufmerksamkeit erzeugt und bekommen. Ob es die Pandemie gibt, wer dahintersteckt und welche dunklen Machenschaften mit der Impfung verfolgt werden, wurde plötzlich sogar im persönlichen Nahfeld von vielen von uns geunkt. Verschwörungstheorien sind im Mainstream angekommen und können nicht mehr belächelt werden.
Was für viele von uns eine neue Erfahrung ist, ist für jüdische Menschen und jüdische Einrichtungen schon seit Jahrhunderten Realität. Verschwörungstheorien sind eng verwoben mit Antisemitismus.

Was es mit Verschwörungstheorien im Allgemeinen auf sich hat, warum sie oft antisemitisch sind und was man tun kann, soll im Workshop thematisiert werden.

Termin

12. Oktober 2022

Kosten

15,- Euro (Aufbaumodul)

Ort

Theodor-Rothschild-Haus, Esslingen

Hier geht es zur Online-Buchung:
https://jugendakademie-bw.de/veranstaltungen/veranstaltungsuebersicht/event/93-exklusiv/191-b-b-verschwoerungstheorien-und-antisemitismus.html

Das Seminar ist Teil einer Reihe zum Thema „Bündnis&Bildung gegen Antisemitismus“. Die Aufbaumodule greifen einzelne Schwerpunktthemen auf, wie: Handeln gegen Antisemitismus, Nahostkonflikt, Verschwörungsmythen usw. Die Module ergänzen sich, können aber auch einzeln besucht werden. Weitere Informationen finden sich hier:
https://jugendakademie-bw.de/quali-buendnis-bildung.html

Informationen
stephanie.garff@jugendakademie-bw.de

Kooperationspartner*innen
Die Qualifizierungsreihe ist Teil eines Kooperationsprogramms. Umgesetzt wird das Programm von der Landesarbeitsgemeinschaft Offene Jugendbildung (LAGO) Baden-Württemberg e.V. in Abstimmung mit den Projektpartner*innen der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs (IRGW), der Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg e.V. und der fobi: aktiv gGmbH.  
Die Qualifizierung wird konzipiert, verantwortet und umgesetzt von fobi: aktiv gGmbH und der Akademie der Jugendarbeit.

Das Programm wird gefördert von der Stiftung EVZ (LOGO) und unterstützt durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration und das Staatsministerium aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.


Zurück

Copyright 2022 Seaside Media. All Rights Reserved.