Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

AGJF ONLINE: Aufwachsen und Alltagserfahrungen von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
  • AGJF
  • Aktuelles
  • AGJF ONLINE: Aufwachsen und Alltagserfahrungen von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
2022-11-16 11:03

AGJF ONLINE: Aufwachsen und Alltagserfahrungen von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

am 25. November von 10 bis 12 Uhr findet zu diesem Thema eine Online Veranstaltung für Fachkräfte der Offenen Kinder- und Jugendarbeit statt. Vorgestellt werden die Ergebnisse der Studie des Deutschen Jugendinstituts, deren Fokus auf der Betrachtung von Jugendlichen mit Behinderung in erster Linie als junge Menschen mit alterstypischen Themen, Wünschen und Bedarfen liegt. Es geht um Handlungs- und Entscheidungsspielräume, Freundschaften und zunehmende Selbständigkeit. Also genau die Perspektive, die die OKJA auf Kinder und Jugendliche hat.



Wer sich auf den Weg zu inklusiven Angeboten macht, merkt schnell, dass unser Wissen über den Alltag von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung und ihr Aufwachsen ziemlich lückenhaft ist.
Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) hat im Auftrag der Baden-Württemberg Stiftung rund 2.700 Jugendliche mit unterschiedlichen Formen von Beeinträchtigung zu ihren Alltagserfahrungen befragt. Im Fokus der Befragung standen Fragen zu jugendrelevanten Themen wie Freizeitgestaltung, sozialen Beziehungen, und Autonomie.

Beim AGJF-ONLINE am 25. November werden Shih-Cheng Lien und George Austin-Cliff vom DJI ausgewählte Ergebnisse zu diesen drei Themenblöcken vorstellen und dabei einen vertieften Einblick darin geben, inwiefern die Befragungsteilnehmer*innen Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Anspruch nehmen und wie sie zu diesen stehen. Die Referent*innen freuen sich auf den anschließenden Austausch.
 
Zeit
25. November von 10 bis 12 Uhr

Ort
online auf Zoom

Zoom-Meeting beitreten unter:
https://us02web.zoom.us/j/81155546792?pwd=K3ZUVnpWMDRGdnNLN3hPTGVwRktLdz09

Meeting-ID:   811 5554 6792
Kenncode:     299602

 
Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Projektfachstelle Inklusion in der Kinder- und Jugendarbeit in Baden-Württemberg.
 
Die AGJF hat bereits ein Arbeitspapier mit dem Titel „ENThinderung in der OKJA“ veröffentlicht.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download finden Sie unter:
https://www.agjf.de/index.php/newsreader/wir-foerdern-enthinderung-in-der-okja.html

Kontakt
Sabine Pester
s.pester@agjf.de

Zurück

Copyright 2022 Seaside Media. All Rights Reserved.