Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Fortbildung

Aktuelles - Fortbildungen

BE(nach)TEILIGUNG

Im Mittelpunkt dieser eintägigen Qualifikation der Akademie der Jugendarbeit stehen passende Konzepte, verlässliche Strukturen und Settings, die Optionen zur Beteiligung von benachteiligten jungen Menschen bieten. Die Veranstaltung findet Online am 12. April 2021 statt.

„Zusammen ermöglichen“- Inklusion & Qualifizierungen

Mit der Online-Qualifizierung „Zusammen ermöglichen - – Inklusives Arbeiten in der kulturellen Bildung“ nimmt die LKJ das Thema Inklusion in der kulturellen Bildung in den Blick und bietet von März bis Juni 2021 Workshops, Vorträge und Gesprächsrunden zu verschiedenen Aspekten von qualitätsvollem inklusiven Arbeiten an.

Onlineworkshop „Verschwörungstheorien“

Der Workshop der Beratungsstelle Extremismus richtet sich an Fachkräfte der Offenen Jugendarbeit, Sozialarbeiter*innen und Pädagog*innen. Er bietet neben Definitionsklärungen das Eröffnen von Handlungsspielräumen im Umgang mit Verschwörungstheorien sowie die Erarbeitung von Interventionsmöglichkeiten für die praktische Arbeit. Er findet statt am 16.3.2021.

JUNGEN*- GAMES – MÄNNLICHKEIT.

Männerbilder und Geschlechterdarstellungen in Digitalen Spielen
Die Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit BW e.V. startet am 20. April mit dieser Veranstaltung eine neue Online-Workshop-Reihe. Weitere Themen werden u.a.  Exzessives Gaming, Pornographie und Sexualität im Internet und eine Einführung in die digitale Arbeit mit Jungs* sein.

STABIL (nicht nur) in Krisen - Resilienz im Offenen…

Eine Fortbildung für Führungskräfte in der OKJA am 3.5.21
Sich als selbstwirksam zu erleben ist nicht nur für Krisen, sondern auch für die Herausforderungen im „normalen Wahnsinn“ des Arbeitsalltags eine zentrale Kompetenz. Dies gilt besonders für dynamische Settings, wie dem Arbeitsfeld der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Wie können Leitungskräfte hier die Resilienz von Mitarbeitenden fördern? In der Unplanbarkeit und Diffusität des Alltags in der OKJA liegt für die Fachkräfte Charme und Herausforderung oft nah beieinander. Daher gilt es, gerade Berufsanfänger*innen bei ihrem Einstieg ins Arbeitsfeld gut (fachlich) zu begleiten.

Online-Workshop Extremismus

Grundlegendes Ziel des Basisworkshops ist es, den Extremismus-Begriff breiter zu fassen, Perspektivenwechsel zu ermöglichen, Reflexionsräume zu eröffnen sowie Handlungsspielräume für die Praxis zu erweitern. Er findet am 9.3.2021 statt.

(Neu-)Start Offener Einrichtungen

Planung, Konzeption und (Neu-)Start einer Einrichtung der OKJA
Dieses Seminar findet nun online statt! Es richtet sich an Fachkräfte, die eine Einrichtung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit komplett neu planen und realisieren sollen. Oft geht es nicht um eine neue Einrichtung, sondern um die Wiedereröffnung eines Hauses. Oder aber es steht ein Neustart einer bestehenden Einrichtung (z.B. nach Corona bedingter Schließung) unter anderen Vorzeichen an: ein Imagewechsel, eine veränderte „Treff-Kultur“, eine neue Zielgruppe d.h.: neue (Teil-)Konzepte sollen her.

Sozialkompetenztraining

Dreiteilige berufsbegleitende Fortbildung
Das Sozialkompetenztraining findet und eröffnet Wege, Kinder und Jugendliche in ihrem sozialen Verhalten zu fördern und sie damit in eine Gruppe, in die Gemeinschaft und in den Alltag besser zu integrieren. Die Fortbildung startet im Mai bei der Landesakademie für Jugendbildung in Weil der Stadt.

Inhouse-Schulungen zu den Themen Genderpädagogik - Vielfalt von Geschlecht und sexueller Orientierung

Im Rahmen der Genderqualifizierungsoffensive III gibt es noch bis November 2021 die Möglichkeit Qualifizierungsvorhaben für die eigene/n Einrichtung/en zu buchen. Angesprochen sind Fachkräfte der Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit sowie ehrenamtliche Multiplikator*innen, Jugendgruppen und -verbände.

„Wem gehört die Stadt?“

In Zeiten geschlossener Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit verlagern sich die Offline-Aktivitäten der Mitarbeiter*innen zunehmend in den Öffentlichen Raum. Gleichzeitig ist der Öffentliche Raum zurzeit geprägt von Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen sowie Kontrolle. Sobald es das Pandemiegeschehen zulässt wird sich die Frage stellen, wie sich Kinder und Jugendliche diesen Raum (wieder) aneignen und wie sie ihn mitgestalten können. Der zweitägige Workshop qualifiziert Teilnehmer*innen dazu, Planungsprozesse so zu nutzen und zu öffnen, dass Gestaltungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche selbstverständlich werden.

Sexuelle Bildung und Prävention/Intervention sexualisierte Gewalt in Institutionen

Diese kostenfreie zweitägige online Fortbildung am 2. und 22. Februar richtet sich an Mitarbeiter*innen und Leitungen der Eingliederungshilfe und Kinder- und Jugendhilfe.

Neue Fortbildungen für die OKJA

Das Fortbildungsprogramm 2021 der Akademie der Jugendarbeit ist online
Bei geschlossenen Jugendhäusern hat vielleicht noch nicht jede*r das neue Fortbildungsprogramm der Akademie der Jugendarbeit auf dem Schreibtisch gefunden. Es gibt aber die Möglichkeit bequem vom heimischen Schreibtisch aus online durch das Angebot 2021 zu stöbern! Die Akademie trägt dabei den Pandemie bedingten Einschränkungen Rechnung - die meisten als Präsenzveranstaltungen geplanten Fortbildungen können bei Bedarf in modifizierter Form auch online stattfinden. Darüber hinaus sind die speziellen Bedingungen unter denen Offene Kinder- und Jugendarbeit derzeit stattfindet auch explizit Thema der Veranstaltungen.

Mit IMPACT-Methoden wirkungsvoll Gespräche führen

Impact-Methoden nutzen die Tatsache, dass neue Gedanken oder Sichtweisen umso besser beim Empfänger verankert werden, je eindrücklicher sie wirken. Das Seminar am 20.3.21 vermittelt vielfältige Grundlagen zum praktischen Einsatz dieser lösungsorientierten Kreativmethode.

My heart will "app" on!

Jugendliche Liebes- (Lebens-) Welten
Der Fachtag der Aktion Jugendschutz, am 12. März geht den Fragen nach wie Jugendliche heute sich mit dem Thema Sexualität auseinandersetzen, wo sie Antworten auf ihre Fragen finden und ob dies immer die „richtigen“ Antworten und Informationen sind. Die Veranstaltung findet online statt.

Erlebnispädagogik

Vierteilige berufsbegleitende Kompaktausbildung
Erlebnispädagogische Elemente sind in vielfältigen Situationen einsetzbar und fördern Gruppenprozesse und nachhaltige Lernerfahrungen auf verschiedenen Ebenen. Die vielfältigen praktischen Übungen werden ständig vor dem Hintergrund didaktischer Einsatzmöglichkeiten, sicherheitstechnischer Aspekte und der Übertragbarkeit in den eigenen pädagogischen Alltag reflektiert. Die Ausbildung befähigt Sie zum selbstständigen und kompetenten Einsatz der in der Ausbildung eingesetzten Methoden.

Teamentwicklung: Beratung - Supervision - Mediation

Dieses Angebot der Landesakademie für Jugendbildung richtet sich speziell an geschlossene Gruppen und Teams, die ihre Zusammenarbeit reflektieren und weiterentwickeln wollen. Eine aktive Auseinandersetzung mit dem Teamalltag ist Grundlage für ein motivierendes Arbeitsklima, den Zusammenhalt und damit den Erfolg im Team. Dafür wird ein sehr flexibles, auf Ihre Anliegen anpassbares Lernfeld geboten.

Kinder & Kultur

Mit dem Fortbildungsangebot „Koordinator*in Kinder & Kultur“ unterstützt die Stiftung Kinderland in Kooperation mit dem Deutschen Kinderhilfswerk, Kommunen im Land beim Auf- und Ausbau kultureller Bildungsangebote für Kinder im Alter von 6-10 Jahren. Ein spezieller Förderfond sichert im Anschluss die Umsetzung von Projekten in den Kommunen.

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.