Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Druck

Aktuelles - Druck

Zirkus mit Kindern und Jugendlichen. Potenziale für Jugendarbeit und Schule

Die Broschüre bietet eine große Auswahl an Good-Practice-Beispielen und viele weitere Tipps für eine gelingende zirkuspädagogische Arbeit.

Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen

Der Bericht des Ministeriums für Soziales und Integration BW soll aktuelle Erkenntnisse über von Armut gefährdete und betroffene Kinder und Jugendliche liefern und darüber, welche Bedingungen Kinder und Jugendliche für ein gutes Aufwachsen benötigen. Im Bericht werden Präventionsnetzwerke als zentrale Strategie gegen Kinderarmut genannt.

Umgang mit israelbezogenen Antisemitismus

„Man wird ja wohl noch Israel kritisieren dürfen…“?
Neben der theoretischen Heranführung an das Thema wird unter anderem praxisbezogen auf Antisemitismus in den sozialen Medien eingegangen. Ebenso werden die pädagogischen Handlungsmöglichkeiten in den Blick genommen.

Handbuch Offene Kinder- und Jugendarbeit

Die Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis zeigen, dass Offene Kinder- und Jugendarbeit ein wichtiger Partizipations- und Bildungsort für Kinder und Jugendliche ist. Sie fordern in ihren Beiträgen die Fachkräfte dazu auf, in der pädagogischen Praxis die Selbst- und Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen zu entfalten und ihnen Möglichkeiten gesellschaftlicher Mitverantwortung zu eröffnen. Und es wird gezeigt, wie das konkret gehen kann.

"Stay With The Trouble"

Politische Interventionen im Arbeitsfeld der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
Die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist – wie andere Felder der politischen Bildung und Demokratiebildung – seit ihrem Bestehen immer wieder konfrontiert mit politischen Interventionen; sei es im Jugendhilfeausschuss, im Stadtrat, in der medialen Öffentlichkeit oder auch in Form physischer Übergriffe. Seit einigen Jahren entsteht durch die wachsende Präsenz einer äußersten Rechten eine neue Situation mit einer potenziell bedrohlicheren Intensität bis weit in die politischen Gremien hinein. Es mehren sich Berichte aus der Praxis über Angriffe, ›Extremismus‹-Vorwürfe und Neutralitätseinforderungen, die den Handlungsspielraum der Jugendarbeit einschränken.

Mitreden! - Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter

Die Jugendbroschüre zum 16. Kinder- und Jugendbericht
Die Broschüre wurde von einem jungen Redaktionsteam für junge Menschen geschrieben. Sie ist keine Zusammenfassung des Kinder- und Jugendberichts – wesentliche Punkte wurden in eine verständliche Sprache gebracht damit nicht nur Expert*innen und Politiker*innen über den Bericht diskutieren, sondern auch diejenigen um die es im Bericht geht.

Digitale Jugendarbeit

Die österreichischen Kolleg*innen des boja haben einen Leitfaden zur Digitalen Jugendarbeit herausgegeben. Diese Handreichung will Fachkräfte der Offenen Kinder- und Jugendarbeit dabei begleiten Digitale Jugendarbeit in der eigenen Einrichtung zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

„FRAGT UNS 2.0“

Jugendliche eines Expert*innenteams der Bertelsmann Stiftung haben sich die Ergebnisse der Studie Das Leben von jungen Menschen in der Corona-Pandemie  – Erfahrung, Sorgen, Bedarfe angeschaut und sie aus ihrer Sicht heraus interpretiert. Sie formulieren dabei die klare Forderung junger Menschen nach Mitbestimmung, Chancengleichheit, Teilhabe und einem anderen Bildungssystem.

Das Leben von jungen Menschen in der Corona-Pandemie

 – Erfahrung, Sorgen, Bedarfe -
Ein Forschungsteam der Universitäten Hildesheim und Frankfurt/Main hat die beiden Befragungen „Jugend und Corona“ (JuCo Studie I und II vom April/Mai und November 2020) in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung vertiefend ausgewertet. Die Ergebnisse sind mehr als deutlich: Kinder und Jugendliche brauchen jetzt Möglichkeiten, sich einzubringen und zu beteiligen – in Kitas und Schulen, Unis, den Kommunen, Vereinen und auch auf Bundes- und Landesebene.

Mädchen*arbeit – Fachliche Einordnung & Aktuelle Diskurse

Diese neue Handreichung der LAG Mädchen*politik vermittelt Neueinsteiger*innen und Fortgeschrittenen Basiswissen - sie bringt in Kürze und gut verständlich die wesentlichen Bestandteile der Mädchen*arbeit auf den Punkt.

30 Tage. Der Fastenmonat Ramadan in der Offenen Jugendarbeit

Leitgedanken für einen guten Umgang miteinander
Die Praxisstelle ju:an will mit ihrer Veröffentlichung dort, wo das größte Unverständnis und die meisten Schwierigkeiten auftauchen können, Tipps geben. Die Leitgedanken sind kein Rezeptbuch für den Fall, dass es Konflikte gibt. Sie ergreifen nicht Partei für oder gegen das Fasten und haben auf keinen Fall den Anspruch, „die richtige“ Interpretation islamischer Gebote zu verbreiten - sie sollen eine Hilfestellung bei der Arbeit mit fastenden Jugendlichen sein.

Erfahrungsräume öffnen – Demokratie gestalten.

Die KiSSeS-Strategie in der Praxis
Für demokratische Bildung und einen Umgang mit Pauschalablehnung, Diskriminierung und Gewalt brauchen Soziale Arbeit und Pädagogik Strategien, die Alltagserfahrungen neu in Aushandlung bringen. Die vorliegende Handreichung unterbreitet einen Vorschlag, wie dadurch demokratische und menschenrechtsorientierte Perspektiven gestärkt werden. Sie richtet sich gleichermaßen an Praktiker*innen, die mit jungen Menschen arbeiten, wie an politische Bildner*innen, die Fachpraxis qualifizieren.

Rassismuskritische Öffnung II.

- Impulse zur rassismuskritischen Entwicklung der Jugend-(verbands)Arbeit
Wie viele andere Organisationen ist auch die Jugend(verbands)arbeit in rassifizierte Strukturen verstrickt und steht daher vor der Aufgabe, ihre Gewohnheiten daraufhin zu befragen, inwiefern sie Ausschlüsse schaffen und wie sie verändert werden können.

Digitale Tools für die (Internationale) Jugendarbeit

Der Leitfaden „Meet-join-connect!“ von IJAB e.V. präsentiert zahlreiche Praxisberichte und Erfahrungswerte und liefert einen fundierten, umfangreichen Überblick über hilfreiche Online-Tools.

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.