Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Fortbildung

Aktuelles - Fortbildungen

Jugendszenen zwischen Islam und Islamismus

Die Kooperationsveranstaltung des KVJS mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem Team meX am 22.09.2017, informiert über die Lebenswelten, Lebensstile, Kleidung und Musik junger Musliminnen und Muslime in Deutschland.

Offener Betrieb - mit System und Gestalt!

Der Offene Betrieb als Kernstück der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, stellt mit seinem offenen Setting hohe Anforderungen an die Professionalität der Mitarbeiter*innen. Der Workshop am 16./17. Oktober, richtet sich an Kolleg*innen, die einen neuen, aktuellen Blick auf das Kernstück ihrer Arbeit, auf ihre Zielgruppen, auf die Formen der Beziehungsgestaltung  und auf die eigenen Interventionen und Handlungstechniken richten wollen.

„Rettet das Spiel!“ – Internationaler Spielmobilkongress

Der 45. Internationale Spielmobilkongress findet vom 27.09. - 01.10.2017 in Karlsruhe statt. Im Mittelpunkt steht die Kunst sich spielerisch selbst zu bilden und das Recht der Kinder auf zweckfreies, selbstbestimmtes Spiel.

Mädchenarbeit - intersektionale Perspektiven und antidiskriminierende Sichtweisen auf Mädchen*arbeit heute

In der berufsbegleitenden Weiterbildung wechseln sich theoretische Inputs zur Wissensvermittlung, praktische Methoden sowie Übungen zur Reflexion der eignen pädagogischen Praxis ab. Sie beinhaltet sowohl eine Basisqualifikation für die Mädchenarbeit, als auch eine Vertiefung in den Bereichen Antidiskriminierung und Intersektionalität.

Pädagogik im Kontext geschlechtlicher und sexueller Vielfalt

- Reflexion-Antidiskriminierung-Handlungsfähigkeit-
Die 3-modulige Weiterbildung vermittelt Grundsätzliches und Vertiefendes zum gelingenden pädagogischen Handeln in der differenz- und geschlechterbewussten Arbeit mit Mädchen* und Jungen*. Sie richtet sich an interessierte Fachkräfte und bietet Handwerkzeug zur geschlechterbewusstern Arbeit in der eigenen Einrichtung.

„Offen demokratisch“ – Eine Workshop zum Umgang mit Diskriminierung im Jugendzentrum

„Der ist doch voll schwul“, „Putzen ist Frauensache“ oder „Die Flüchtlinge sollen raus aus unserm JUZ“ sind Sätze, die im Jugendzentrum vielleicht öfter zu hören sind. Wie reagiert man als Fachkraft darauf, wenn man diskriminierende Sprüche wie diese mitbekommt? Ist das nur Spaß oder doch ernst gemeint? Und wo ist die Grenze? Wie kann damit sinnvoll umgegangen, Stellung bezogen werden - ohne die Beziehung zu den Jugendlichen oder anderen Fachkräften zu gefährden?!

Sexualisierte Gewalt in pädagogischen Kontexten und in Institutionen Sozialer Arbeit

Risikoanalyse, Machtstrukturen, Schutzkonzepte
Der landesweite Fachtag richtet sich an Fachkräfte und Wissenschaftler*innen im Bereich Soziale Arbeit und Pädagogik. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der Auseinandersetzung mit Machtstrukturen und Übergriffen in pädagogischen Kontexten sowie in Institutionen Sozialer Arbeit.

Stimmig auftreten! - Sprechwirkung und Körpersprache in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Vielfältige und oft schnell wechselnde Kommunikationssituationen prägen den Alltag der (Offenen) Kinder- und Jugendarbeit: Vertrauensvolle Gespräche wechseln sich mit Situationen ab, in denen `klare Ansage´ gefragt ist. Mitarbeiter*innen sind bei den Aktivitäten der Besucher*innen mittendrin-mitdabei und machen dennoch bei Bedarf ihre Rolle als Fachkraft deutlich. Das Seminar bietet Methoden um diesen schnellen Wechseln gerecht zu werden und trotzdem die eigene Mitte nicht zu verlieren.

Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Sozialkompetenz-Trainer*in

Die Herausforderungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen wachsen stetig, für ein verträgliches Miteinander fehlen oftmals die sozialen Ressourcen. Das Sozialkompetenz-Training findet und eröffnet Wege, Kinder und Jugendliche in ihrem sozialen Verhalten zu fördern und sie damit in eine Gruppe, in die Gemeinschaft und in den Alltag besser zu integrieren.

Kletterschein Toprope

Sind Sie Mitarbeiter*in in der Kinder- und Jugendarbeit und haben noch keine besonderen Erfahrungen im Klettern? Oder haben Sie diese noch nicht mit einer Prüfung bestätigt? Möchten Sie Klettern als Angebot in Ihr Programm aufnehmen?

 

Copyright 2017 Seaside Media. All Rights Reserved.